missio ruft wieder zum Handyspenden auf.

In deutschen Schubladen verstauben rund 200 Millionen alte Geräte, die „Gold wert“ sind. Sie können Ihre alten Handys abgeben und damit eine gute Tat vollbringen.Aus den recycelten Handys können Gold und weitere wertvolle Rohstoffe wiedergewonnen werden.

Mit dem Erlös der Handyspenden unterstützt missio Partnerinnen und Partner , die den Menschen helfen, sich aus der „modernen Sklaverei“ für die Gewinnung der Rohstoffe und die Produktion unserer Handys weltweit zu befreien.

Noch bis zum 31. Mai 2022 können Sie Ihre alten Handys in eine Box in den Kirchen legen oder zu den Öffnungszeiten in die Pfarrbüros bringen.