Am Sonntag, den 17. November findet um 16 Uhr das nächste Beyenburger Klosterkonzert statt.

Diesmal ist es zum ersten Mal ein Akkordeonkonzert.

Unter dem Titel „Von Klassik bis Modern“ bietet das bekannte Wuppertaler Akkordeonorchester unter der Leitung von Silke Schneider ein vielfältiges Programm, das sicher ein ganz neues klangliches Erlebnis darstellen wird.

Die Spende in Höhe von 10 € kommt auch dem Förderverein zum Erhalt des Klosters Beyenburg zugute.