Pfarreiengemeinschaft

Wupperbogen-Ost

Logo

 

„Die Kinder haben eine souveräne Leistung geboten, als hätten sie noch nie etwas anderes gemacht“, lobt Ursula Tigges, Betreuerin der Sternsinger aus St. Raphael auf ihrer Reise nach Berlin. „Obwohl sie vorher echt nervös waren – mit Bauchschmerzen und allem, was dazugehört.“ Am 06. Januar durften sie den Sternsingersegen ins Schloss Bellevue bringen.

Liebe Gemeinde und Freunde der Kirchenmusik,
die Kirchenchöre unserer Pfarreiengemeinschaft geben durch ihre musikalische Unterstützung wertvolle Beiträge zur Gestaltung vieler Gottesdienste und hl. Messen.

Unser Kirchenchor an St. Maria Magdalena hat in den letzten Jahren sein Repertoire durch Kompositionen großer Meister aus Ungarn und England erweitert. Im kommenden Jahr möchte der Chor diesen erfolgreichen Weg, angeregt durch die Pilger- und Gemeindefahrt 2015, mit Kompositionen des 20. Jahrhunderts aus dem Baltikum fortsetzen.

Die Langerfelder Sternsinger gewannen das Casting des BDKJ und dürfen mit zwei weiteren Gewinnergruppen  den Sternsingersegen  am 06. Januar 2015 ins Bundespräsidialamt nach Berlin bringen. Die Langerfelder werden dort in einem kurzen Anspiel das Erzbistum Köln vorstellen.

Sonntagvormittag in Heckinghausen. Das Café Johannis an der Heckinghauser Str. ist umfunktioniert zum Elli & Johannis  Familien-Mitmach-Restaurant. Der erste von drei Terminen war am 19. Oktober.

Ab 11:00 Uhr wird geschält, geschnitten, paniert, gebraten, sowohl Kinder als auch Erwachsene sind emsig bei der Sache. Zubereitet werden Gerichte, die sich auch zu Hause gut nachkochen lassen.  

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist kein Gremium, das nur hinter verschlossenen Türen tagt.

Wir wollen für Sie als Gemeindemitglieder ansprechbar sein und sind jederzeit offen für Fragen, Kritik oder Anregungen.

Unter dem Thema „Afrika bewegt uns“ fand am Freitag, dem 13. Juni das letzte große Sommerfest in der Kita St. Paul statt.

Wie es schon seit vielen Jahren zu einer kleinen Tradition geworden ist, starteten die Kinder das Fest:

Diesmal hatten sie mit ihren Erzieherinnen afrikanische Lieder und Tänze vorbereitet, für ihre Darbietung erhielten sie viel Beifall.

Kindergartenkinder: „Können wir uns bald nicht mehr gemeinsam am Mittagstisch versammeln?“

So stand es im März 2007 in den Pfarrreinachrichten und ist immer noch aktuell!

Eine sechstägige Flugreise möchte uns diesen großen Wallfahrtsort näher bringen.

Pfarrer Dr. Gertz (einer der wohl profiliertesten Jacobus-Pilger) wird gemeinsam mit Pfarrer Schmetz diese Reise begleiten.

Der Kirchenvorstand hat am 07.11.2013 für den Friedhof der Gemeinde „Zu den Dolinen“ eine neue Friedhofsgebührenordnung beschlossen.

Sie ist durch das Erzbistum Köln und die Bezirksregierung Düsseldorf genehmigt worden und tritt am 01.01.2014 in Kraft.

Im November wurde der neue Pfarrgemeinderat der Pfarreiengemeinschaft gewählt.

Folgende Kandidaten wurden gewählt und vertreten die Gemeinden in diesem Gremium:

Mit modernen, anspruchsvollen Liedern gestalten wir einige Messen in der Kirche mit. Musicals und Chorfahrt gehören selbstverständlich auch dazu.

Die Proben finden donnerstags von 17:45 Uhr – 18:45 Uhr im Pfarrsaal von St. Raphael statt.

Eingeladen sind alle Jugendlichen ab der 5. Klasse.

Kontakt: Sebastian Söder  Tel.: 0202/ 76 98 399

Kinder vom 1. - 4. Schuljahr treffen sich immer donnerstags von 16:30 Uhr – 17:30 Uhr unter der Leitung von Ursula Tigges.

Neben einigen Messfeiern im Jahr, die der Kinderchor musikalisch gestaltet, führen die Ohrwürmer auch immer wieder kleine Musicals und Singspiele auf, die jedes Mal großen Anklang finden.

Der Chor besteht aus ca. 20 Kindern, die neben dem Singen auch Gemeinschaft beim Spielen erfahren.

Informationen aus den Gemeindebüros:

Wegen häufiger Nachfragen weisen wir darauf hin, dass amtliche Beglaubigungen oder Lebensbescheinigungen von den Pfarrbüros aus haftungsrechtlichen Gründen nicht vorgenommen bzw. ausgestellt werden können.

Bitte wenden Sie sich an die zuständigen staatlichen Stellen (Einwohnermeldeamt oder Bürgerbüros).

Achtung!! Zeitenwechsel!!

Ab dem 6. Mai gilt die Sommer-Gottesdienstordnung:

  • St. Elisabeth:
    • Sonntagvorabendmesse um 18:30 Uhr
    • sonntags keine Hl. Messe
  • St. Maria Magdalena:
    • keine Sonntagvorabendmesse
    • sonntags 09:45 Uhr Hl. Messe

 

Zum Seitenanfang