Pfarreiengemeinschaft

Wupperbogen-Ost

Logo

 

 

Am 17. und 18. November 2018 finden in den Kirchengemeinden die Wahlen der Kirchenvorstände statt.

Was ist der Kirchenvorstand? Der Kirchenvorstand…

  • besteht aus gewählten Frauen und Männern, die sich in die Gestaltung des kirchlichen Lebens einbringen
  • ist ein Gremium, das in seiner Zuständigkeit eine wesentliche Mitverantwortung der Kirchengemeinde für ihre Verwaltung abbildet,
  • verantwortet die finanziellen, personellen und baulichen Angelegenheiten der Kirchengemeinde
  • stellt den Wirtschaftsplan auf und entscheidet in allen vermögensrechtlichen Angelegenheiten
  • sorgt für die materiellen Voraussetzungen des caritativen und pastoralen Engagements
  • entsendet in nicht zu einer Pfarrei zusammengeschlossenen Seelsorgebereichen Vertreter in den Kirchengemeindeverband

Weshalb Sie dafür richtig und wichtig sind? Weil Sie …

  • Interesse an den vielfältigen Aufgaben der Kirche vor Ort haben
  • Für die Finanzen und Liegenschaften der Kirchengemeinde Verantwortung übernehmen wollen
  • Bauvorhaben und Investitionsmaßnahmen begleiten möchten
  • bereit sind, Ihre persönliche und berufliche Erfahrung ehrenamtlich einzubringen

In der Woche vom 14.-21. Oktober können die Wählerlisten in den Pfarrbüros eingesehen werden.
(Bitte beachten Sie die Plakate in den Schaukästen).
Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind Einsprüche gegen die Wählerlisten nicht mehr zulässig.

Zum Seitenanfang